Studentenwohnheim

Da die alte Gärtnerei nun abgerissen wird und stattdessen ein Studentenwohnheim entstehen soll, ist dies eine gute Gelegenheit seitens der Stadt diese Fläche noch weiter aufzuwerten.
– Ein kleiner Park als Weg zwischen Wörthstr. und Sebastianstr.
– Kein “moderner” Schuhkarton als Gebäude
– Eine Tiefgarage unter dem Gebäude um die Parksituation nicht noch weiter zu verschärfen.
– etc.

Altersgruppe
31
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.