Wegeführung

der Bürgersteig der Tannenbergstraße rechts (Richtung Galgengraben) endet abrupt mit der Ausfahrt des Parkplatzes des Landratsamtes. Wollen Fußgänger:innen die Straßenseite wechseln, geht das nur diagonal wg. der dort einmündenden Graf-Spee-Str. Der überwiegende Teil der Fußgänger:innen wechselt stattdessen auf Höhe der Parkplatzausfahrt auf die Straße und läuft dort weiter. Das ist nicht nur in Bezug auf die den Parkplatz verlassenden Autos gefährlich, sondern auch bzgl. der entgegenkommenden wie auch der in gleicher Richtung fahrenden. Lässt sich der Bürgersteig rechts von den Parkplätzen fortsetzen? Dort läuft ja der Galgengraben als Grünstreifen aus. Zumindest aber Hinweis-Schilder für die Fußgänger mit der Aufforderung, die Straßenseite zu wechseln, könnten helfen sind m.E. erforderlich. Ich wohne in der Graf-Spee-Straße und beobachte das Problem sehr häufig.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.