Zusammen
die Zukunft
bewegen

Beteiligen
Sie sich jetzt
in Echtzeit

Fragen
zu Ihrem
Stadtteil?

Beteiligen
Sie sich jetzt
in Echtzeit

Berliner Straße (B27)
Mageburger Straße
Leipziger Straße

Ochsenwiese
Hochschule
Galgengraben
Waidesgrund

Zusammen
die Zukunft bewegen

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner des Nordendes, auf einem Spaziergang durch Ihren Stadtteil ist Ihnen sicherlich schon so manches aufgefallen. Positives und Negatives. Aber oft genug gehen wir durch unser näheres Wohnumfeld ohne Dinge näher zu hinterfragen. „Das war eben schon immer so“, heißt es dann oft.

Das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ im Fuldaer Nordend möchte die festen Strukturen des Stadtteils hinterfragen, sie aufbrechen und nach Möglichkeit verbessern. Dabei geht es sowohl um städtebauliche Strukturen, wie beispielsweise Räumlichkeiten für Vereine, Gruppen und Familienfeiern oder die Gestaltung von Spielplätzen und Grünräumen, aber auch um die sozialen Strukturen, quasi das soziale Gefüge, welches einen Stadtteil erst richtig liebens- und lebenswert macht. Das Förderprogramm, welches von Bund, Land und Kommune finanziert wird und zunächst auf zehn Jahre angelegt ist, kann dabei Weichen für die Zukunft stellen und neue Perspektiven schaffen. Dies kann allerdings nur mit Ihrer Hilfe gelingen, denn Sie sind die Experten Ihres Quartiers.

Wo stehen
die Planungen ?

Wie ist die
aktuelle Analyse ?

Die interaktive SWOT-Karte zeigt die Stärken und Schwächen des Stadtteils auf. SWOT ist eine englische Abkürzung und steht im Deutschen für Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken. Unter diesen vier Aspekten wurde das Nordend bereits näher betrachtet. Auf der Karte kann man erste Ergebnisse sehen.

  • Fehlen eines Quartierszentrums und Jugendtreffs

  • Kaum Treffpunkte und Räume für Veranstaltungen

  • Großflächige Grünräume vorhanden – Qualifizierung allerdings notwendig

  • Kaum Spiel- , Bewegungs- und Aufenthaltsangebote im öffentlichen Raum

  • Geringe Fußgänger- und Radfahrerfreundlichkeit

  • Fehlendes Nahversorgungs- und Einzelhandelsangebot

  • Förderung durchmischter Wohnungsangebote notwendig

  • Stärkung des Stadtteilimages notwendig

Ein Klick zeigt die Karte mit SWOT-Legende.

Online aktiv!
Jetzt sind Sie dran

Wie?

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit durch Teilnahme Ihre Ideen und Wünsche für Ihr Nordend einzubringen.

Die Daten und Ergebnisse bilden eine wichtige Grundlage für die Erstellung der vorbereitenden Untersuchungen.

Sie haben
noch was zu sagen ?

Was gefällt Ihnen am Nordend besonders gut?
Was fehlt Ihnen im Nordend?
Wo sehen Sie eine negative Veränderung?

Machen
Sie mit !

Machen Sie mit! Wir freuen uns über Ihre rege Beteiligung und würden uns wünschen, möglichst viele Projektideen & Kommentare von Ihnen zu hören.

Fühlen Sie sich frei uns auch zu schreiben: nordend@fulda.de oder kommen Sie einfach in unserem Stadtteilbüro vorbei (Magdeburger Straße 65).
Unser Stadtteilmanager Jürgen Brehl freut sich über Ihren Besuch.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!